Herbert Johannes Meyer

1953, lebt und arbeitet in Vitznau und in Baia e Latina in Süditalien.

 

Herbert «Herby» Meyer fotografiert seit er 14 Jahre alt ist, hat eine kaufmännische und fotografische Ausbildung und arbeitete in renommierten Fotohäusern in Zürich und Affoltern a/A.

Mit 26 Jahren (1979) eröffnet Herby Meyer ein Foto-Fachgeschäft in Kölliken AG. Seine Hochzeits-Fotoreportagen und künstlerisch gefertigten Fotoalben werden schweizweit bekannt und beliebt.

Geschichte

Fotografie, Marketing und Print aus einer Hand.

Mit 32 Jahren (1985) gründet Herbert Meyer in Kölliken eine werbetechnische Firma und Siebdruckerei namens Herby-Print AG und beliefert vorerst das regionale Handwerk und Gewerbe mit bedruckten Planen, Firmentafeln und Fahrzeugbeschriftungen.

Erschaffen macht Freude

Nur ein Jahr später produziert die junge Firma bereits Werbebanden und Startnummern für den internationalen Skiweltcup. Herby-Print floriert, beschäftigt fortan bis zu 20 Personen und wird schon bald zum Hoflieferanten des internationalen Skiverbandes FIS. Er kreiert praktische Siegerpodeste, Interviewwände und Exit-Gates, welche von nun an bei jedem SkiWeltCup Rennen weltweit im Einsatz stehen. An den alpinen Skiweltmeisterschaften in Crans Montana 1987 kommen sämtliche Werbeprodukte wie Startnummern, Torflaggen, Werbebanden, Exit-Gate, Siegerpodeste und die Zielbanden aus dem Hause Herby-Print. Weitere internationale Grossanlässe wie Ruder-Regatten, die Springer-Tournee (Vierschanzen Tournee) oder Ski WM in Vail 1999 und St. Moritz 2003 werden von den kreativen Werbetechnikern aus Kölliken beliefert.

Effizienz, Qualität, Kompetenz 

Aussergewöhnlich ist, dass der Tüftler Herby eine 5m Durchmesser grosse, raumfüllende Textil-Rundstrickmaschine kauft und fortan den Startnummernstoff (mehrere Tonnen pro Jahr) als Schlauchware eigenhändig herstellt. Der Termindruck der Klientel ist enorm, darum wird praktisch alles im eigenen Hause hergestellt. Er gründet weitere Firmen wie ArtoTent, ArtoPool und Creative-Inflatable, entwickelt, produziert und installiert aufblasbare Werbeträger, Event-Zelte und Garten-Schwimmbadanlagen mit Überdachungen.

Veränderungen und das Leben leben

Mit 63 Jahren zieht sich Herby Meyer von seinen Firmen zu 100% zurück und gibt seine Betriebe in jüngere Hände. Fotografie bleibt jedoch nach wie vor seine Leidenschaft!

Kunst und Fotografie

Heute lebt Herby Meyer in Vitznau (am Fusse der Rigi) und widmet sich wieder der kreativen Fotografie. Seine Bilder sind gelegentlich in Kunstausstellungen ausgestellt.

Er bezeichnet sich selber als Menschenfotograf. Natur- und Reisefotografie ist jedoch ein willkommener Ausgleich. Herby's Fotografien dekorieren Geschäftsräume, Mensas, Eingangshallen, Sitzungszimmer, Wohnungen, Restaurants und Hotelzimmer.

 

Nur nicht stehen bleiben 

Er tüftelt immer wieder, setzt aussgergewöhnliche Techniken ein und kreiert grosse schalldämmende Wandbilder und LED hinerleuchtete fotografische Bilder als Raumgestaltung. Dieser Bereich setzt eigene Akzente und ist auch künstlerisch und handwerklich spannend umzusetzen.