Störche im Murimoos, Aargau, Schweiz

Brutzeit April

Weissstörche brüten dort, wo sie eine Möglichkeit zum Nestbau und genügend Nahrung finden. Die wichtigsten Nahrungsgebiete des Weissstorchs sind Uferzonen von Flüssen und Seen und periodisch überschwemmte Wiesen. Die Nahrung wird während der Aufzucht in einem Umkreis von 1-2 km ums Nest gesucht. Das Murimoos ist ein idealer Ort für die Störche, welche meist im April ca. 30 Tage 2 bis 3 Eier ausbrüten. Im Juni/Juli fliegen die Jungstörche aus.